Nerdig entspannt abhängen mit Tropilex [gesponserter, unabhängiger Produkttest]

18 Mar 2018
Hängesessel Tropilex - Produkttest von Artist2Be's Nerderlei Blog

Vor kurzem wurde ich von Tropilex angeschrieben, ob ich Lust hätte, einen ihrer Hängesessel zu testen und hier in meinem Blog vorzustellen. Der Hängesessel ginge dabei aufs Haus, ich müsste lediglich darüber schreiben und Links zum Shop einfügen. Ok, ich gebe zu, ich bin ein scheues, misstrauisches Wesen, weshalb zunächst meine Alarmglocken in den höchsten Tönen schrillten: "FAAAALLLLEEEE!" Aber schon der erste Blick auf die Shop-Website und der darauffolgende, sehr seriöse und nette E-Mail-Kontakt beseitigten alle Zweifel und Ängste im Nu.

Und nun ist es soweit, der Sessel hängt und wurde schon reichlich probegesessen, fehlt nur der Bericht dazu. Mir persönlich war wichtig, dass ich einen ergebnisoffenen Test erstellen darf, auch wenn ich den Hängesessel kostenlos erhalte. Ich habe ja auch meinen Stolz… Gott sei Dank ist Tropilex genügend von der Qualität ihrer Produkte überzeugt, so dass sie sofort zugestimmt haben.

Also: Alles was hier geschrieben steht ist eine unabhängige, rein subjektive Einzelmeinung, die unbeeinflusst von Tropilex oder anderen Firmen getroffen wurde. Der Hängesessel wurde mir zwar kostenlos zur Verfügung gestellt und es wurden mir 15 % Rabatt auf eines der angebotenen Gestelle gewährt, dies hat aber keinen Einfluss auf meinen Produkttest.

Der erste Eindruck: Die Shop-Website

„Hängematte Welt“ wird von Tropilex, einem niederländischen Unternehmen, das seit 2009 Hängematten und Hängesessel selbst herstellt, betrieben und bietet Sessel, Matten, Gestelle und anderes Zubehör von verschiedenen Herstellern an. Das Design der Website ist sehr clean und aufgeräumt, der Nutzer findet sich sofort zurecht. Die Produkte sind in Kategorien gegliedert und lassen sich z.B. nach Farbe, Preis, Belastbarkeit oder Material filtern. Manche Badges oder Schaltflächen erscheinen zwar in niederländischer Sprache (z.B. „100% Kwaliteit garandeerd“ oder „Lees Minder“), aber ich denke, selbst wenn man des Niederländischen nicht mächtig ist, wird man auch das verstehen können. Insgesamt hat die Shop-Website einen sehr positiven Eindruck bei mir hinterlassen.

  https://www.hängemattewelt.de

Hängematte Welt - Screenshot Shop-Website

Zahlungsmethoden & Sicherheit

Als erstes wird einem das Logo von „Trustpilot“ ins Auge fallen, eine weltweite Online- Bewertungscommunity für Shops. Das selbe gilt für das Logo „Trusted Shops“ im Footer. Beides kann zumindest den Grundstein für Vertrauen beim Online-Einkauf legen. Dass man hier sogar kostenfrei auf Rechnung mit dem Service „Klarna“ einkaufen kann und 100 Tage (!) Rückgaberecht hat, erklärt die guten Bewertungen auf beiden Bewertungsportalen. Weitere Zahlungsmethoden sind z.B. PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Der Versand ist ebenfalls kostenlos und die Lieferung sehr schnell. Ich hatte den Hängesessel und das Gestell innerhalb 3-4 Tage nach der Bestellung bereits vor der Tür stehen. Hier muss man den Transportdienstleister auch positiv hervorheben. Man erhält auf Wunsch eine SMS oder E-Mail mit dem aktuellen Lieferstatus und kann einen Wunschtermin festlegen. Der Zeitrahmen für die Lieferung ist angenehm eng bemessen, bei mir war es exakt eine Stunde von 12:35 bis 13:35 Uhr. Verglichen mit Möbellieferungen spezieller Spediteure, die ich im vergangenen Jahr hatte und jeweils bis zu 10-12 Stunden am Liefertag parat stehen und warten musste, sticht der Transportdienstleister DPD Predict wirklich sehr positiv hervor.

Das Wesentliche: Der Hängesessel und das Gestell

Ich habe mich für den Hängesessel „Tropical“ von Tropilex und für das Gestell „Mediterráneovon der FirmaLa Siesta“ entschieden. Der Hängesessel hat ein extra Fußteil, damit man auch die Füße bequem ausstrecken kann und die Farbe „Ecru“. Der reguläre Preis (UVP) des Sessels ist aktuell 79 € inkl. MwSt. Das Gestell hat die Farbe Anthrazit, ist höhenverstellbar (2,0-2,4 m) und mit bis zu 130 kg belastbar. Hier beläuft sich der reguläre Preis (UVP) auf 169 € inkl. MwSt.

Aufbau des Gestells

Das Gestell kommt in 19 Einzelteilen inkl. Karabinerhaken an. Es wird keinerlei Werkzeug benötigt, um das Gestell aufzubauen, es wird ineinandergesteckt und durch spezielle Rändelschrauben festgestellt.

Hängesessel Tropilex - Produkttest - Nerderlei - Gestell Einzelteile

Die ersten Schritte kann man ohne Probleme alleine Durchführen, aber spätestens, wenn das gebogene Kopfteil aufgesteckt und festgeschraubt werden soll, braucht man weitere helfende Hände. Wir waren zwei handwerklich unbegabte Frauen und haben den Aufbau recht zügig geschafft. Die Anleitung ist mit vielen Bildern gut und verständlich beschrieben, aber im Grunde ist der Aufbau fast selbsterklärend. Verbesserungsvorschläge für die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte in der bebilderten Anleitung habe ich dennoch: Die 4 Bodenschoner werden in der Anleitung erst am Schluss auf das Bodengestänge aufgesteckt. Für uns Mädels ein fast unmöglicher Kraftakt.

Wir haben es so gelöst, dass wir die Schoner über das noch nicht zusammengesteckte Bodengestänge geschoben haben. War wesentlich einfacher und benötigte kaum Kraft. Ein weiterer Vorteil: Das Gestänge hatte leider einige unschöne schwarze Striemen auf dem Laminat hinterlassen, das kann durch das frühzeitige Verwenden der Schoner verhindert werden. Die Striemen ließen sich allerdings mit Geduld und Spucke (natürlich nicht wörtlich...) wegrubbeln.

Ist das Gestell erstmal aufgebaut wirkt es schon sehr raumgreifend und sollte am besten eher in großen Räumen aufgestellt werden. Oder man stellt es draußen auf freies Gelände, denn das Gestell ist wetterbeständig und somit sowohl für den Innen- wie den Außeneinsatz geeignet.

Hängesessel - Tropilex - Produkttest - Nerderlei - Gestell     Hängesessel - Tropilex - Produkttest - Nerderlei - Gestell

Für mich und meine Zwecke ist die Größe durchaus akzeptabel, auch wenn der Raum relativ klein ist (ca. 15 Quadratmeter). Das aufgebaute Gestell macht einen recht robusten Eindruck auf den ersten Blick. Die speziellen Schrauben lockerten sich allerdings am hinteren Teil ein wenig, und das schon bevor der Hängesessel am Karabinerhaken hing. Das Gestell scheint aber trotzdem robust und stabil zu bleiben – auch wenn 2-3 Schrauben nicht mehr gar so fest verschraubt sind, wie noch vor 5 Minuten. Bis jetzt ist jedenfalls noch nichts Weiteres passiert, was auf mangelnde Stabilität hindeuten könnte. Ob das so bleibt, muss ein Langzeittest wohl erst noch zeigen.

Fazit zum Gestell:

Es ist groß, sehr groß und deshalb sollte man den Platz gut einplanen – ob Innen oder Außen. Der Aufbau geht schnell und einfach ohne jegliches Werkzeug, man sollte aber eine zweite Person dabei haben für die letzten Aufbauschritte. Die Rändelschrauben sollten regelmäßig überprüft werden, ob sie sich gelockert haben, denn das passiert leider sehr schnell. Das scheint zwar nicht weiter schlimm zu sein, steigert aber nicht gerade das Vertrauen in die Stabilität des Gestells.

Das Kernstück: Der Hängesessel

Ich glaube ich kann mich nicht erinnern, jemals in einem bequemeren Sitzmöbel gesessen zu haben. Über das Aussehen lässt sich evtl. zwar streiten, aber der Hängesessel ist eine echte Wellness- und Relax-Oase für z.B. besinnliche Leseabende oder einfach nur um die Seele sprichwörtlich baumeln zu lassen.

Aber eines sei als Warnung gesagt: Der Sessel sollte nur vollkommen ausgeruht, am besten gestärkt durch ein paar Tassen Kaffee, genutzt werden, da sonst akute Einschlafgefahr droht, aufgrund des vorherrschenden Sitzkomforts. Und süchtig macht er evtl. auch… Es macht einfach unglaublichen Spaß ein wenig hin- und her zu schaukeln.

Aufbau des Hängesessels

Hängesessel - Tropilex - Produkttest - Nerderlei - Hängesessel Einzelteile

Der Aufbau des Hängesessels ist sehr unkompliziert. Er wird in 5 Einzelteilen geliefert: Holzstange, Aufhängekordel, Fußteil, Hängesessel selbst und eine praktische Trageschlaufe mit Klettverschluss, mit der man den Hängesessel, falls man ihn z.B. draußen aufgehängt hat und extreme Wetterverhältnisse herrschen, oder wenn er nicht mehr benötigt wird, einfach und problemlos transportieren und verstauen kann. Eine Aufbauanleitung liegt nicht bei, benötigt man aber auch nicht.

Die Kordelschlaufen werden auf den Stab in die jeweilige Einkerbung gefädelt und der Sessel an den Karabinerhaken gehängt. Das wars schon. Fertig ist die Relaxliege.

Fazit zum Hängesessel:

Wer eine gemütliche Nerdecke schaffen möchte, ist mit diesem Hängesessel bestens bedient. Er eignet sich sowohl für drinnen, als auch für draußen und macht sicherlich bei beiden Varianten eine gute Figur.

Hängesessel - Tropilex - Produkttest - Nerderlei - Hängesessel

(Hinweis: Die abgebildeten Kissen sind nicht im Lieferumfang des Hängesessels enthalten. Übrigens der etwas gewöhnungsbedürftige Teppich ebenso nicht...)

Gesamteindruck

Ich kann den Hängesessel wirklich bedenkenlos weiterempfehlen. Beim Gestell muss ich auf die Rändelschrauben hinweisen, die sich bei mir nach kurzer Zeit etwas gelockert haben. Ansonsten ist auch das Gestell definitiv empfehlenswert und erfüllt seinen Zweck. Der Webshop "Hängematte Welt" ist aufgrund seiner Zahlungsbedingungen, seinen 100 Tagen Rückgaberecht und wegen der schnellen Lieferung ebenfalls sehr zu empfehlen. Ich bin sehr froh, dass mich Tropilex angeschrieben hat, so habe ich nun eine echt perfekte Nerdecke zum entspannen. Vielen Dank Tropilex.

 

Bildnachweise Beitragsbild:

  • Die Cocktailgläser: #3224482, Autor: pasja1000, www.pixabay.com, CC0
  • Die "Fototapete": #2256814, Autor: kellepics, www.pixabay.com, CC0
  • Bildkomposition, Hängesessel-Fotografie: Anne Striegel, Artist2be bzw. Nerderlei

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Restricted HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.